Mal laut, mal leise, innovativ, der Tradition verpflichtet

JJO NRW (Foto Kurt Rade)

Das JugendJazzOrchester NRW ist wie­der in Köln zu Gast. Die Band spielt im “Alten Pfandhaus” auf. Schon mehr­fach gastier­te das Orchester im Gebäude der ehe­ma­li­gen Pfandkreditanstalt der Stadt Köln, das in den letz­ten Jahren in pri­va­ter Initiative zu einem stil­vol­len Ensemble aus Kunstgalerie, Bar und Konzertsaal umge­baut wor­den ist und vor allem Jazzfreunde aus nah und fern anzieht. Gabriel Perez und Stefan Pfeifer-Galilea tei­len sich an die­sem Abend die künst­le­ri­sche Leitung.

Beginn: 20:00 Uhr