Jugend jazzt 2016 Kategorie “Jazzorchester / solo”

Der näch­ste NRW-Landeswettbewerb “Jugend jazzt” fin­det statt am 30. / 31. Januar 2016 in der Musikschule Dortmund und ist aus­ge­schrie­ben in den Kategorien “Jazzorchester” und “Solo”. Zugelassen sind Teilnehmerinnen und Teilnehmer mit Erstwohnsitz in Nordrhein-Westfalen, die nach dem 31.01.1991 gebo­ren sind. Auf Antrag kön­nen älte­re Aushilfen zuge­las­sen wer­den. Jugendliche, die in einer musi­ka­li­schen Ausbildung (Vollstudium) oder in der musi­ka­li­schen Berufspraxis ste­hen, sind von der Teilnahme aus­ge­schlos­sen.

Anmeldeschluss ist der 18. Dezember 2015.

In der Solowertung wer­den erste, zwei­te und drit­te Preise in Höhe von 50,00 € bis zu 100,00 € ver­ge­ben, bei den Jazzorchestern von 90,00 € bis zu 400,00 €. Zudem stif­tet der Dortmunder Energieversorger “DEW21” Sonderpreise für die besten Solisten und die besten Orchester der jewei­li­gen Altersgruppe. Die Preisträger wer­den in einem Konzert am 26. Februar 2016 im Dortmunder Jazzclub “domic­il” vor­ge­stellt. Sie kön­nen zur Teilnahme in das JugendJazzOrchester Nordrhein-Westfalen ein­ge­la­den wer­den. Das Jazzorchester, das von der Jury als beste Formation des Wettbewerbs bestimmt wird, erhält die Empfehlung zur Bundesbegegnung “Jugend jazzt” im Mai 2016 in Kempten/Allgäu (Bayern).

Ausschreibungen und Anmeldeformulare beim Landesmusikrat NRW.