JJO NRW auf der Burg Lan­gen­dorf

(SiggiH, Euskirchen)

Seit vie­len Jah­ren ver­an­stal­tet die „Man­fred-Vet­ter Stif­tung“ auf der „Burg Lan­gen­dorf“ bei Zül­pich Kon­zer­te mit jun­gen Künst­lern und Künst­le­rin­nen, die sich in beson­de­rer Weise aus­ge­zeich­net haben.

U.a. Preis­trä­ger und Preis­trä­ge­rin­nen der Wett­be­wer­be „Jugend musi­ziert“ und „Jugend jazzt“ erhal­ten die Mög­lich­keit, im Ambi­en­te einer der best­erhal­te­nen und gepfleg­te­sten Was­ser­bur­gen im Rhein­land sich einem grö­ße­ren Publi­kum zu prä­sen­tie­ren. Auch die Lan­des­ju­gend­ensem­bles des Lan­des NRW sind hier regel­mä­ßig zu Gast.

Am Sonn­tag, 09. Sep­tem­ber 2018, 11:00, wir das Jugend­Jazz­Or­che­ster NRW ein open air-Kon­zert prä­sen­tie­ren.

Das Ensem­ble wurde 2013 mit dem WDR-Jazz­preis aus­ge­zeich­net.

info@vetter-stiftung.de, Tel. 02252/837777

Kar­ten unter: www.koelnticket.de