JJO-Combo umrahmt Ver­lei­hung des Ver­dienst­or­dens des Lan­des NRW

Am 16. Sep­tem­ber 2015 ver­lieh Mini­ster­prä­si­den­tin Han­ne­lo­re Kraft den Ver­dienst­or­den des Lan­des NRW an elf Bür­ge­rin­nen und Bür­ger. Die Zere­mo­nie fand statt in der Villa Hori­on, 1961 bis 1999 Amts­sitz des Mini­ster­prä­si­den­ten des Lan­des Nord­rhein-West­fa­len. Die Staats­kanz­lei beauf­trag­te erneut eine Combo des Jugend­Jazz­or­che­sters NRW, die Ver­lei­hung zu umrah­men. Aus­ge­zeich­net wurde neben Per­sön­lich­kei­ten wie Pro­fes­sor Wolf­gang Huf­schmidt und Prof. Klaus Töp­fer auch der ehe­ma­li­ge Außen­mi­ni­ster und Vize­kanz­ler Dr. Guido Wester­wel­le. Frau Kraft bedank­te sich zum Schluss aus­drück­lich bei für den musi­ka­li­schen Bei­trag und erwähn­te die Mit­glie­der des Trios nament­lich.

v.l.n.r. Max Sei­bert (Trom­pe­te), Caris Her­mes (Bass), Frau MP Han­ne­lo­re Kraft, Jerry Lu (Kla­vier) - Foto: D Tho­mas Haberkamp