Jahresabschlusskonzert

Es gehört schon fast zur Tradition, dass das JJO NRW sein Jahresabschlusskonzert in Köln bestrei­tet. Dazu gesellt sich in der Regel eine renom­mier­te Big Band aus der Domstadt, die mit die­sem Event eben­falls ihre Konzertsaison been­det.

Mit dabei ist die­ses Mal die „Big Band Convention“ unter dem Dirigat von Stefan Pfeifer-Galilea. Entstanden ist diese Formation aus dem „Duke Ellington-Projekt“ des Jazzorchesters der Kölner Musikhochschule im Jahre 1996. Die Mitglieder des Orchesters sind aus­nahms­los her­vor­ra­gen­de pro­fes­sio­nel­le Musiker, die sowohl als Solisten wie auch als sog. Sidemen in den unter­schied­lich­sten Musikbereichen erfolg­reich tätig sind. Das umfang­rei­che Bandbook umfasst u.a. Arrangements von Bill Holman, Bob Florence, John Clayton, Don Menza, Count Basie, Duke Ellington u.a.

Bislang fan­den diese gemein­sa­men Auftritte im Bogen 2 am Hauptbahnhof statt. Neuer Spielort ist nun der „Klub Berlin“ in der Keplerstraße in Köln-Ehrenfeld.

Eintritt: 10,00 €
Beginn: 20:00 Uhr