2. Preis beim EUREGIO Big Band Con­test

Das Jugend­Jazz­Or­che­ster NRW konn­te auf dem “Eure­gio Big Band Con­test 2013” einen 2. Preis errin­gen. In der Kate­go­rie “A, pro­fes­sio­nel­le und semi-pro­fes­sio­nel­le Big Bands” muss­te sich das JJO NRW gegen viele, z.T. her­vor­ra­gend auf­spie­len­de hol­län­di­sche Bands behaup­ten, dar­un­ter die Big Band des ArtEZ-Kon­ser­va­to­ri­ums Ensche­de. Die Jury, bestehend aus Erik van Lier (Con­ser­va­to­ri­um Amster­dam), John Mar­shall (WDR Big Band) und Uli Plet­ten­dorff (Glenn Mil­ler Orche­stra), beton­te, wie eng die teil­neh­men­den Bands in der Spit­ze zusam­men lagen. In der Urteils­be­grün­dung wurde vor allem Solo- und Gesangs­lei­stung des JJO NRW her­vor­ge­ho­ben sowie das eigen­stän­di­ge Reper­toire der Band. Der 1. Preis ging an die “Stage Band”, besetzt u.a. mit Stu­den­ten des “Prins Claus Con­ser­va­to­ri­um”, Gro­nin­gen.