116. Arbeits­pha­se

Mit der Win­ter­ar­beits­pha­se 2014 vom 17.-19. Janu­ar in der Lan­des­mu­sik­aka­de­mie NRW in Heek star­tet das Jugend­Jazz­Or­che­ster NRW seine dies­jäh­ri­gen Akti­vi­tä­ten. Die Ergeb­nis­se die­ses Pro­ben­wo­chen­en­des wer­den am Sonn­tag, 19. Janu­ar 2014, in Ensche­de im Jazz­club “jazz­po­di­um de tor”, in der Wal­straat 21 prä­sen­tiert. Das Kon­zert beginnt um 19:00 Uhr. Mit die­sem Auf­tritt pflegt das JJO NRW seine tra­di­tio­nell guten Bezie­hun­gen zur Jazz­sze­ne in Hol­land. So nahm das JJO NRW im letz­ten Jahr erfolg­reich am “EUREGIO Big Band Con­test” in Ensche­de teil sowie am “Meer Jazz Inter­na­tio­nal Big Band Con­test” in Hoofd­dorp.

Die Arbeits­pha­se wird gelei­tet von Gabri­el Perez, Ste­phan Schul­ze und Micha­el Vill­mow.