116. Arbeitsphase

Mit der Winterarbeitsphase 2014 vom 17.-19. Januar in der Landesmusikakademie NRW in Heek star­tet das JugendJazzOrchester NRW seine dies­jäh­ri­gen Aktivitäten. Die Ergebnisse die­ses Probenwochenendes wer­den am Sonntag, 19. Januar 2014, in Enschede im Jazzclub “jazz­po­di­um de tor”, in der Walstraat 21 prä­sen­tiert. Das Konzert beginnt um 19:00 Uhr. Mit die­sem Auftritt pflegt das JJO NRW seine tra­di­tio­nell guten Beziehungen zur Jazzszene in Holland. So nahm das JJO NRW im letz­ten Jahr erfolg­reich am “EUREGIO Big Band Contest” in Enschede teil sowie am “Meer Jazz International Big Band Contest” in Hoofddorp.

Die Arbeitsphase wird gelei­tet von Gabriel Perez, Stephan Schulze und Michael Villmow.