Kon­zert­rei­se in den Sene­gal

Das Jugend­Jazz­Or­che­ster NRW wird vom 20. - 27. Mai 2010 eine Kon­zert­rei­se in den Sene­gal absol­vie­ren. Es ist die 3. Afri­ka­tour seit Bestehen des Orche­sters. Geplant sind Kon­zer­te auf dem Jazz­fe­sti­val Saint-Louis, einem der her­aus­ra­gen­den Musik­er­er­eig­nis­se West­afri­kas, und im Sor­a­no­thea­ter in Dakar. Wei­ter­hin wer­den Work­shops mit ein­hei­mi­schen Jugend­li­chen orga­ni­siert. Bei die­ser Reise geht es auch darum, Poten­ti­al zu erken­nen und zu hel­fen, För­der­struk­tu­ren im Sene­gal auf­zu­bau­en. So ist das JJO NRW unter ande­rem bei der Ver­mitt­lung von Instru­men­ten behilf­lich. Infos unter Goe­the-Insti­tut Dakar und Festi­val de Jazz de Saint-Louis du Séné­gal.