JJO NRW umrahmt Festveranstaltung “30 Jahre Staatspreis und 30 Jahre Verdienstorden des Landes NRW”

Foto Thomas Haberkamp

Ministerpräsidentin Hannelore Kraft hat zum ersten Mal alle Trägerinnen und Träger des Landesverdienstordens und des Staatspreises NRW zu einem fei­er­li­chen Empfang in die “Rheinterrassen Düsseldorf” ein­ge­la­den. Sie zeich­ne­te bei die­ser Gelegenheit auch 17 Bürgerinnen und Bürger mit dem dies­jäh­ri­gen Verdienstorden aus. Für ihren her­aus­ra­gen­den Einsatz für Toleranz und Offenheit wur­den u.a. die die TV-Journalistin Dunja Hayali, der CDU-Politiker Karl-Josef Laumann und der Comedian Ingolf Lück geehrt. Die Staatskanzlei NRW ver­pflich­te­te bis­lang mehr­fach eine Combo des JJO NRW zur Umrahmung die­ses Festaktes. Zum ersten Mal wurde nun das ganze Orchester für die musi­ka­li­sche Gestaltung des Empfangs ver­pflich­tet. Frau Kraft zeig­te sich hoch erfreut über den Auftritt der Big Band und stell­te sich kur­zer­hand für ein gemein­sa­mes Foto zur Verfügung.