JJO NRW-Combo umrahmt Verleihung der Rettungsmedaille des Landes NRW

Die Stellvertretende Ministerpräsidentin Sylvia Löhrmann hat in Vertretung für Ministerpräsidentin Hannelore Kraft 31 Retterinnen und Retter mit der Rettungsmedaille des Landes Nordrhein-Westfalen aus­ge­zeich­net. In einer Feierstunde in der Turbinenhalle in Düsseldorf dank­te sie den Retterinnen und Rettern für ihren selbst­lo­sen Einsatz.

Die Rettungsmedaille des Landes Nordrhein-Westfalen wird seit 1951 für Taten ver­lie­hen, bei denen Bürgerinnen und Bürger die Gefahr für das eige­ne Leben nicht scheu­ten, um ande­ren Menschen aus einer lebens­be­droh­li­chen Notlage zu befrei­en.

Eine fünf­köp­fi­ge Combo des JugendJazzOrchesters umrahm­te die Feierstunde. Frau Löhrmann bedank­te sich aus­drück­lich für die musi­ka­li­schen Beiträge und stell­te anschlie­ßend jedes Mitglied der Band nament­lich vor.

Fotos: Thomas Haberkamp