Big Bang 4

Carmen meets Porgy & Bess”, dies ist der Titel eines Kooperationsprojektes mit dem Jugendsinfonieorchester (JSO) der Tonhalle Düsseldorf und dem JugendJazzOrchester NRW, das in der Konzertreihe “Big Bang” auf­ge­führt wird. Den Abend eröff­net zunächst das JSO mit 2 Sätzen aus Bizets “Carmen”, gefolgt von einer jaz­zi­gen Version der bei­den Vorlagen durch das JJO NRW.

Im wei­te­ren Verlauf wer­den Auszüge aus Gershwins “Porgy & Bess” für Sinfonieorchester und Big Band unter der Leitung von Ernst von Marschall prä­sen­tiert, die von den Mitgliedern des ehe­ma­li­gen JJO NRW-Leitungsteams, Wolfgang Breuer, Wolf Escher und Michael Villmow, arran­giert wur­den. Im 2. Teil des Konzertes stel­len die der­zei­ti­gen JJO NRW-Leiter, Gabriel Perez, Stefan Pfeifer-Galilea, Stephan Schulze und Michael Villmow, jeweils eige­ne Uraufführungen für beide Klangkörper vor. Das gemein­sa­me Projekt wird im Juli auch auf einem Festival in Bordeaux zur Aufführung kom­men.

Beginn 19:00 Uhr
Eintritt 5,- €