123. Arbeitsphase

Das JugendJazzOrchester NRW trifft sich zu sei­ner 123. Arbeitsphase. Sie fin­det statt in der umge­bau­ten Akademie Bad Fredeburg, die nun den Namen “Musikbildungszentrum Südwestfalen” trägt. Die Big Band berei­tet in der Probenwoche diver­se Projekte vor: So wer­den u.a. Auftragskompositionen ein­stu­diert, die der Landesmusikrat NRW an Ehemalige des Orchesters ver­ge­ben hat. Neue Mitglieder wer­den ein­ge­ar­bei­tet, die sich zuvor auf einer Audition für die Aufnahme in das Ensemble qua­li­fi­zie­ren konn­ten.

Neben Konzerten in Arnheim und Den Haag wird das Orchester am 04. Juni 2016 am Internationalen Big Band Contest (IBBC) im nie­der­län­di­schen Hoofddorp teil­neh­men. Das Wettbewerbsprogramm wird eben­falls in Bad Fredeburg erar­bei­tet wer­den. Im Hinblick auf eine Tournee durch Argentinien und Paraguay im August die­ses Jahres wer­den Stücke vor­be­rei­tet, die zusam­men mit Kammerensembles der Gastländer zur Aufführung gelan­gen.